Die Magie der Wirker

Ein angehender Wirker wird in sieben Gebieten des Elementariums unterwiesen:

elementarium_640x400

Der Aufwand – Die Intensität der Anrufung und die damit einhergehende Erschöpfung
Der Befehl – Die verlangte Handlung
Das Element – An wen sich der Zauber richtet
Der Fokus – Die Definition oder Erweiterung des Zieles
Die Gestalt – In Welcher Form der die Avatare zu Tage treten.
Die Weite – Welche Reichweite der Zauber haben soll.
Der Zeitraum – Wie lange der Zauber wirken soll

 Jedes Gebiet hat  sieben Stufen die es zu beherrschen gilt.

  

Die Aufwändung
Er beschreibt die Kraft oder Intensität mit der eine Zauberformel gesprochen wird. Dieser Part der zu Beginn einer jeden Formel gesetzt wird, bezeichnet man auch als Ansprechhaltung. Sie legt die Ausdehnung des magischen Effektes fest die in sieben Grade unterschieden wird.

minimus für gering,
parvus für wenig
mediocris für mittelmäßig
gregarious für normal
aliquantus für adäquat
grandis für groß
maximus für das Grösste

 

Der Befehl
An zweiter Stelle steht das Auszuführende, die eigentliche Handlung die von den Avataren verlangt wird. Die sieben Handlungsverben sind hier nach ihrer Zugänglichkeiten aufgeführt.

eloqui für das Verständigung
movere für das Bewegen
mutare für das Veränderen
creare für das Erschaffen
imperare für das Beherrschen
delere das Vernichten
anima für das Beleben

 

Das Element
Die dritte Kategorie ist die erste Einbeziehung der Avatare in die Anrufung. Die sieben Elemente stehen für die sieben ersten Gotteskinder bzw. für deren Avatar-Repräsentation auf Edru. Sie können eine schlichte Elementare Repräsentation in der Formel darstellen oder in Kombination mit der Focus auf eine Repräsentation eines der 14 Anderen Elemente bzw. Gotteskinder verweisen.

saxum für Fels oder die Tiefe oder Höhe
humus für Erde oder Erdreich
arbor für Holz oder Baumreich
aqua für Wasser oder das Wasserreich
ignis für Feuer oder das Leben
aer für Luft oder das Reich der Wolken
nihil für Nichts

 

Der Fokus
Die vierte Kategorie benennt eine Ausdeutung unserer Welt, oder definiert in Kombination mit einem zuvor gewählten Elemente eines der 21 Gotteskinder. Ein jeder Fokus steht zum einen für sich, als beschriebende Zustands Form, zum Anderen kann jeder Fokus auch Sinnbild für eines der Elemente stehen. Tier für Feuer; Pflanze für Holz; Geist für Wasser; Zauber für Luft; Erinnerung für Erde; Ding für Fels; Dämon für Nichts. Ob die Deutung für sich oder als gespiegeltes Element steht wird durch die Kombination mit der nächsten Kategorie Gestalt entschieden.

res für das Unbelebte oder das, was kein leben birgt – Der Fels
memoria für die Erinnerung oder für das in dem sie gespeichert sind – Die Erde
planta für die Pflanze oder für das was sie werden können – der Baum
spiritas für den Mensch oder das was das Wesen zu leben braucht – Das Wasser
bestia für das Tier oder den Trieb des Tieres – Das Feuer
arkanum für den Zauber oder das was uns unberklich umgib – Die Luft
daemon für das göttlich abgewandte oder das was es herbeiführt – Das Nichts

 

Die Gestalt
Die Kategorie der Gestalt beschreibt. die Manifestation des magischen Wirkens in der Welt. Hierbei erfahren die beiden vorhergehenden Kategorien ihre letztendliche Ausdeutung in einer Form.

imago für das Abbild
elementum für die elementare Deutung
attributo für eine Körpereigenschaft
corpus für einen körperlichen Bezug
virtus für die Definition als Tugend
structura für die innere Struktur
sonitus für Akustisches Wirken

 

Die Reichweite
Die letzte Kategorie definiert wie lange die Wirkung des magischen Effekts andauert.

Ego für Wirkung bei sich selbst
Contactus für Wirkung bei Berührung
circulum für die Wirkung in einem Umkreis
gesticulatio für die Wirkung in Richtung und Reichweite einer Bewegung
conspectus für die Wirkung auf ein Objekt im Sicht bei Erkennung
horizontis für die Wirkung bis zum Sichthorizont
destiantium für die Wirkung auf ein gedankliches Ziel

Der Zeitraum
Die letzte Kategorie definiert wie lange die Wirkung des magischen Effekts andauert.

momentum für einen Initialen Augenblick
brevis x für einen Sekunden Zeitraum x
medius x für einen Minuten Zeitraum x
perdiu x für einen Stunden Zeitraum x
imperpetuus für eine unsicheren andauernden Zeitraum
attention für einen andauernden Zeitraum je nach Aufmerksamkeit
aeternitas für einen permanent andauernden Zeitraum

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s